Die Auslastungsanalyse

Eine Bewertung des Belegungspotenzials

Die Auslastungsanalyse richtet sich an Investoren, Finanziers und Betreiber, die eine qualifizierte Entscheidungsgrundlage für Ihr Engagement benötigen. Es werden alle relevanten Bereiche bewertet, die die Belegung einer stationären Pflegeeinrichtung maßgeblich bestimmen. Eine detaillierte Beurteilung der Einzelaspekte zeigt auf, ob und wie sich die Vollauslastung eines bestimmten Objekts realisieren lässt.

Alle Untersuchungen erfolgen vor Ort mittels standardisierter Erhebungsbögen und strukturierten Gesprächen mit den für das Belegungsmanagement Verantwortlichen.
Die einzelnen Kriterien werden anhand eines durchgängigen Scoringmodells bewertet und entsprechend durch Grafiken und Symbole dargestellt.
Die Auslastungsanalyse umfasst mit allen drei Modulen einen ca. 70-seitigen, präsentationsfähigen Bericht.

Weitere Informationen lesen Sie in unserem Flyer Die Auslastungsanalyse.


weiter